OK Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
monschein-lettering

Ihr Stadthotel im historischen Zentrum von Bozen

Ein Haus mit Tradition

Historisches Gemäuer und individueller Wohnkomfort verbinden sich im Hotel Mondschein zu einer einzigartigen Atmosphäre. Erstmals im Mittelalter als „Taverna Manschein“ urkundlich erwähnt, ist das Mondschein eines der ältesten Wirtshäuser Südtirols. Herzliche Gastfreundschaft wird hier seit jeher groß geschrieben. Im Jahr 1789 erwarb die Familie Mayr das Haus, deren Nachfahren das Hotel Mondschein, mit Gespür für das historische Erbe, noch heute führen. 
Ein ganz spezielles Kleinod ist die an das Hotel angeschlossene Dependance, das ehemalige Stammhaus des Hotel Mondschein. Seine historische Struktur samt Arkaden und Gewölbe lädt Liebhaber alter Mauern zum Verweilen ein. Die liebevoll eingerichteten Räume laden in die Vergangenheit ein und das Zentrum von Bozen liegt direkt vor der Haustür.

Eine grüne Oase in Südtirols Hauptstadt

Das Hotel Mondschein liegt im Zentrum der Bozner Altstadt. Wer von der quirligen Fußgängerzone durch den mittelalterlichen Torbogen tritt, findet sich in einem weitläufigen, üppigen Park im Innenhof wieder. Zwischen alten Bäumen, Rosenbüschen und Zypressen lässt es sich im Sommer entspannt Frühstücken und nach einer Wanderung herrlich Entspannen. Das Haus verfügt über einen direkten Zugang zur Parkgarage.

Sehenswürdigkeiten in und um Bozen

Bozen bietet mehr kulturelle Schätze, Kleinode und Sehenswürdigkeiten, als so mancher ahnt, der nur flüchtig vorüberreist. Die Stadtmuseen sind die Archive dieser Funde und Sehenswürdigkeiten. Sie erzählen die Entwicklung der Stadt, die von einer Jahrtausende alten Siedlungsgeschichte und Zivilisation zeugt: so ist im Bozner Archäologiemuseum Ötzi, der über 5000 Jahre alte Gletschermann aus dem Eis zu bestaunen. Weitere Museen wie das Naturmuseum der Stadt und zahlreiche Galerien zeigen eine Vielfalt an Exponaten der regionalen Geschichte und Zeitgeschichte.
Sehenswert ist auch die Innenstadt von Bozen mit ihren mittelalterlichen Gassen und Lauben rund um den Obstmarkt, der von der 800-jährigen Handelstätigkeit der Stadt an der Talfer zeugt. Heute findet sich hier, einen Katzensprung vom Parkhotel Mondschein entfernt, die Ausgehmeile von Bozen mit ihren schicken Lokalen, Bars und Restaurants. Die modernste Einrichtung der Stadt ist der Kunsttempel Museion, der zeitgenössische Kunst aus aller Welt präsentiert. Auch rund um Bozen herum finden sich Kulturstätten, wie die Sternwarte von Gummer oder Reinhold Messners MMM Firmian auf Schloss Sigmundskron, das sich mit der Geschichte des Bergsteigens befasst, aber auch zahlreiche Burgen und Wanderwege mit großartigem Panorama.